Außengelände

Das Außengelände wurde nach pädagogischen Grundsätzen gestaltet., so dass den Kindern Rückzugsmöglichkeiten (Tunnelröhren geschützte Nischen und Sitzecken) zur Verfügung stehen, die von den bewegungsintensivieren Spielbereichen getrennt sind.

Alle Kinder haben die Möglichkeiten, das Freigelände währen des gesamten Tages als Spielbereich zu nutzen.Es ist daher zweckmäßig, die Kinder mit witterungsentsprechender Kleidung auszustatten. 

Da das Spilen auf dem Außengelände als Freispiel zu verstehen ist, sollte die Gestaltung dieser Spielphase unbedingt den Kindern selbst überlassen werden. Unsere Aufgabe besteht darin, das Spiel zu begleiten, zu beobachten, vielleicht auch mitzuspielen, ohne jedoch zu sehr das Speilgeschehen zu bestimmen. Wir greifen nur dann ein, wenn Kinder uns darum bitten oder wenn Konflikte nicht von der Gruppe selbst gelöst werden können.